Afrikanische schwarze Zwergziegen


Am 30.07.2022 sind unsere ersten 3 afrikanischen schwarzen Zwergziegenmädels eingezogen.

Die Tiere werden uns in unserem Trekking Team unterstützen



DE 0106 104 73788 / Kennmarke 48

Zwergziege aus  2022

xxx

Höhe: xx cm

geboren am 06.01.2022

 

 

 

 

Datum Foto: 30.07.22

DE 0106 104 73789 / Kennmarke 49

Zwergziege aus  2022

xxx

Höhe: xx cm

geboren am 15.01.2022

 

 

 

 

Datum Foto: 30.07.22

DE 0106 104 73790 / Kennmarke 50

Zwergziege aus  2022

xxx

Höhe: xx cm

geboren am 27.02.2022

 

 

 

 

Datum Foto: 30.07.22


Die Westafrikanische Zwergziege ist eine kleine stämmige Rasse mit kurzen Beinen und stammt aus Regenwaldgebieten und Feuchtsteppen. Einer der Vorzüge oder Anpassungen der Afrikanischen Zwergziege an diese feuchtwarmen Gebiete ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheitserreger. Von der Tsetse-Fliege werden beim Stich Trypanosomen übertragen, die bei Tieren die gefürchtete Nagana-Seuche und beim Mensch die Schlafkrankheit verursachen. Gegen diese Trypanosomen sind die Zwergziegen weitgehend resistent. 

 

In Europa werden Afrikanische Zwergziegen seit Jahrzehnten nicht als Nutztier, sondern als Hobby gehalten. Sie sind klein, oft bunt gefärbt und besitzen ein freundliches Wesen.

 

Sie können bis 12 Jahre alt werden und haben ein Endgewicht von ca. 30 kg.

Die Tragezeit beträgt 150-160 Tage. Anzahl Junge 1-3.

 

Der Zwergwuchs dieser Rasse ergibt sich aus einer angeborenen Hemmung des Knorpelwachstums, wodurch die Knochen der Gliedmaßen zu kurz bleiben, was zum typischen disproportionalen Erscheinungsbild führt.


1 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.